Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Immer wieder kommt es vor, dass Mitglieder von Großfamilien mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Zunehmend auch im Landkreis Rotenburg. Die Polizei will durchgreifen.

Immer wieder kommt es vor, dass Mitglieder von Großfamilien mit dem Gesetz in Konflikt geraten. Zunehmend auch im Landkreis Rotenburg. Die Polizei will durchgreifen.

Foto: Zinken/dpa

Heute

Polizei in Bremervörde
hat Clans im Visier

Icon Merkliste
Drucken
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Der Streit zwischen zwei türkischstämmigen Großfamilien aus Bremervörde und Oerel hält die Polizei in Atem. Nachdem ein Konflikt am Samstag ein zweites Wochenende in Folge eskalierte, hat Bremervördes Polizeichef die „konsequente Durchsetzung der rechtsstaatlichen Regeln“ als Marschrichtung skizziert. Kreisweit haben die Beamten Clans im Visier.

Kreis-Icon-Nordstern
„Wir sind nicht so blauäugig und glauben, dass jetzt Ruhe und Frieden herrschen“, sagt Gerd Groeneveld. Hinter dem Leiter des Bremervörder Polizeikommissariats und seinem Team liegt ein turbulentes Wochenende. Der Streit, der Samstagabend auf dem Oereler Sportplatz seinen vorläufigen Höhepunkt gefunden hatte, brodele bereits seit einiger Zeit.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Einzelabo
14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren