Ein Wolf läuft geduckt über eine Wiese.

Seit über einem Jahr macht das Niedersächsische Umweltministerium erfolglos Jagd auf den Problemwolf, der in Nienburg und Umgebung schon 40 Tiere gerissen hat.

Foto: picture alliance/dpa

Seit über einem Jahr macht das Niedersächsische Umweltministerium erfolglos Jagd auf den Problemwolf, der in Nienburg und Umgebung schon 40 Tiere gerissen hat.

Heute

Problemwolf verbreitet weiterhin Angst und Schrecken

Wer hat Angst vorm bösen Wolf? Zahlreiche Menschen in Nienburg und Umgebung auf jeden Fall. Der böse Wolf, von dem hier die Rede ist, trägt den etwas technischen Namen GW717m - das steht für Grauwolf (engl.: Grey Wolf) mit der vom Senckenberg-Institut vergebenen Codenummer 717 für das männliche Tier (daher der Zusatz „m“). Der Leitwolf des Rodewalder Rudels hat außer im Kreis Nienburg auch im Heidekreis sowie in der Region Hannover sein Unwesen getrieben.

Kreis-Icon-Nordstern
Während seiner Sommertour wollte der stellvertretende Ministerpräsident Bernd Althusmann sich in seiner Funktion als Landeschef der CDU in Niedersachsen eigentlich bei den vielen Ehrenamtlichen im Land bedanken. Einer seiner ersten Termine führte ihn zum Reitstall der Familie Biermann in Nienburg-Stöckse. Pferdehaltung und -zucht, die Ausbildung von Reitern, Weidehaltung von Pferden und Freizeitsport für Kinder - die Familie Biermann hat einiges zu bieten. Doch GW717m, der seine Jagdtechniken längst an seine Nachfahren weitergegeben hat, macht immer mehr Probleme. Und so dauert es nicht lange, bis nach einem freundlichen Empfang des CDU-Chefs Tacheles geredet wird.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen