Die Fichten sind auf Länge geschnitten und sauber aufgeschichtet. Revierförster Tobias Loewer weiß, dass es im Wald nicht nur um Naturschutz und Erholung geht, sondern auch um Wirtschaftlichkeit.

Die Fichten sind auf Länge geschnitten und sauber aufgeschichtet. Revierförster Tobias Loewer weiß, dass es im Wald nicht nur um Naturschutz und Erholung geht, sondern auch um Wirtschaftlichkeit.

Foto: Schoener

Die Fichten sind auf Länge geschnitten und sauber aufgeschichtet. Revierförster Tobias Loewer weiß, dass es im Wald nicht nur um Naturschutz und Erholung geht, sondern auch um Wirtschaftlichkeit.

Heute

Wald Holzurburg: Förster Loewer erklärt sein Revier

An vielen Stellen im Großenhainer Holz liegen geschlagene Bäume am Wegesrand, zersägt und sauber geschichtet, zumeist Fichten. Der Holzernter hat ganze Arbeit geleistet. Angesichts der Spuren im Untergrund und der kleineren Äste am Boden sind viele Spaziergänger verwundert, etliche sogar verärgert. Für Revierförster Tobias Loewer ist der Einsatz des Harvesters eine Notwendigkeit der Waldgestaltung. „Rückepferde haben in der modernen Forstwirtschaft kaum mehr eine Chance.“ Beim Rundgang durch den Wald beantwortet der 30-jährige Förster Fragen, die sich viele Bürger immer wieder stellen.

Kreis-Icon-Nordstern
Wie groß ist das Revier Holzurburg und wem gehört es eigentlich? Das Revier Holzurburg umfasst etwa 1700 Hektar reine Waldfläche. Diese Flächen gehören vollständig der Anstalt „Niedersächsische Landesforsten“. Diese verwaltet den landeseigenen Wald und betreut neben der Landwirtschaftskammer auch einige Kommunal- oder Genossenschaftswälder. Überwiegend wird der Privatwald von der Landwirtschaftskammer betreut.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben