Eine junge Frau umarmt ihre Tochter in einem Frauenhaus. Die Einrichtung im Landkreis Rotenburg musste im vergangenen Jahr deutlicher häufiger helfen als in früheren Jahren.

Eine junge Frau umarmt ihre Tochter in einem Frauenhaus. Die Einrichtung im Landkreis Rotenburg musste im vergangenen Jahr deutlicher häufiger helfen als in früheren Jahren.

Foto: picture alliance / dpa

Eine junge Frau umarmt ihre Tochter in einem Frauenhaus. Die Einrichtung im Landkreis Rotenburg musste im vergangenen Jahr deutlicher häufiger helfen als in früheren Jahren.

Heute

Rotenburg: Andrang im Frauenhaus in der Coronazeit

Corona steigert die Gefahr häuslicher Gewalt. Was Experten schon zu Beginn des ersten Lockdowns befürchteten und mittlerweile auch in Studien belegt ist, hat sich im Landkreis Rotenburg bestätigt: Im Frauenhaus war der Andrang groß wie lange nicht.

Kreis-Icon-Nordstern
Marianne Ciolek ist seit 25 Jahren im Frauenhaus des Landkreises Rotenburg tätig. Doch an ein Jahr wie 2020 erinnert sie sich nicht. Um gut ein Drittel, von 29 auf 39, stieg die Zahl der Frauen, die im Vergleich zum Vorjahr in der Einrichtung unterkamen. Sie suchten Zuflucht vor drohenden und gewalttätigen Männern. 2018 waren es noch 24 gewesen. Besonders auffällig sind die Zahlen aus dem Sommer, als die coronabedingten Einschränkungen relativ gering waren. Im Juni und August wurden mehr als dreimal so viele Frauen aufgenommen wie im Vorjahreszeitraum.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben