Auch in den Krankenhäusern im Landkreis wurden schon besonders gefährdete Mitarbeiter geimpft. Im OsteMed-Krankenhaus in Bremervörde war Christina Haase aus der Röntgenabteilung die Erste, der der Impfstoff von Beate Senszewski injiziert wurde.

Auch in den Krankenhäusern im Landkreis wurden schon besonders gefährdete Mitarbeiter geimpft. Im OsteMed-Krankenhaus in Bremervörde war Christina Haase aus der Röntgenabteilung die Erste, der der Impfstoff von Beate Senszewski injiziert wurde.

Foto: OsteMed Kliniken und Pflege GmbH

Auch in den Krankenhäusern im Landkreis wurden schon besonders gefährdete Mitarbeiter geimpft. Im OsteMed-Krankenhaus in Bremervörde war Christina Haase aus der Röntgenabteilung die Erste, der der Impfstoff von Beate Senszewski injiziert wurde.

Heute

Rotenburg steht erst mal wieder ohne Impfstoff da

Ist das schon die Trendwende? Im Landkreis Rotenburg nähert sich die Zahl der Corona-Neuinfektionen dem niedrigsten Wert seit Monaten. Gleichzeitig geht es mit den Impfungen nur schleppend voran. 2317 Menschen sind in den zurückliegenden zwei Wochen geimpft worden. Damit ist der Impfstoff erst einmal aufgebraucht.

Kreis-Icon-Nordstern
390 Ampullen Impfstoff wurden bisher in den Landkreis geliefert – in zwei Fuhren. 213 Mitglieder des Rettungsdienstes und der Impfteams bekamen ihre erste von zwei Dosen. 293 Mitarbeiter der Krankenhäuser in Bremervörde und Rotenburg sind ebenfalls geimpft. Ferner wurden 999 Bewohner von Altenheimen versorgt sowie 812 Heimmitarbeiter.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.04.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben