Zander (Foto), Buntbarsche oder Wels: Es gibt genügend Fischarten, die sich für Aquakulturanlagen eignen oder auch Aquaponik, bei der die Fischaufzucht mit Gemüseanbau kombiniert wird.

Zander (Foto), Buntbarsche oder Wels: Es gibt genügend Fischarten, die sich für Aquakulturanlagen eignen oder auch Aquaponik, bei der die Fischaufzucht mit Gemüseanbau kombiniert wird.

Foto: dpa

Zander (Foto), Buntbarsche oder Wels: Es gibt genügend Fischarten, die sich für Aquakulturanlagen eignen oder auch Aquaponik, bei der die Fischaufzucht mit Gemüseanbau kombiniert wird.

Heute

Salat, Tomaten und frische Fische vom Bauern nebenan?

Den Kuhstall ausräumen, darin Fische züchten und Bremerhaven beliefern? Die Biogasanlage mit einer Aquakultur verbinden? Oder wie das Bremer Startup Watertuun versuchen, in der Stadt in einer Aquaponik-Farm kombiniert Gemüse und Zander zu produzieren? Denkbar wäre das, und deshalb leuchtet das Projekt „Wissen schafft Lebenraum“, kurz WSL, das Potenzial aus.

Kreis-Icon-Nordstern
Denn die WSL-Akteure haben zum Ziel, neue Ideen, Kooperationen und Forschungsprojekte für eine nachhaltige, regionale Produktion und Versorgung mit Lebensmitteln voranzutreiben. Deshalb passt die Aquakultur in die Überlegungen. Während in Bayern und Niedersachsen Garnelen produziert werden oder in Mecklenburg-Vorpommern afrikanischer Wels, hat sich in Bremerhaven und Umgebung kein Aquakulturbetrieb etabliert. Dabei hat die Stadt viele Fischverarbeiter und -händler.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
14,90€ /mtl.
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. 
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben