Schlafen im Aeronauticum

Im Marineflieger-Museum Aeronauticum in Nordholz kann man übernachten.

/
Auf dem rund 36.000 Quadratmeter großen Außengelände des Aeronauticums können di...
Auf dem rund 36.000 Quadratmeter großen Außengelände des Aeronauticums können die Übernachtungsgäste Original-Flugzeuge und Helikopter bestaunen.

© Photographer:Heike Leuschner

2,75 mal 2,40 Meter misst der Campingwürfel von außen; die Liege- und Schlaffläc...
2,75 mal 2,40 Meter misst der Campingwürfel von außen; die Liege- und Schlaffläche beträgt komfortable 1,60 mal 2,00 Meter. Am Kopfende befindet sich ein kleiner Schrank. Kissen und Bettdecke sind inklusive.

© Leuschner

Flugzeuge bestaunen, Zeppelin-Geschichte studieren und kuriose Marinefundstücke ...
Flugzeuge bestaunen, Zeppelin-Geschichte studieren und kuriose Marinefundstücke entdecken: Im Nordholzer Luftschiff- und Marinefliegermuseum Aeronauticums kann man sich neuerdings auch nachts aufhalten - und natürlich auch schlafen.

© Leuschner

Wer will, kann sich natürlich auch im Gästebuch verewigen.
Wer will, kann sich natürlich auch im Gästebuch verewigen.

© Leuschner

Mit diesem Anblick können Museumsbegeisterte im Aeronauticum aufwachen.
Mit diesem Anblick können Museumsbegeisterte im Aeronauticum aufwachen.

© Heike Leuschner

Probeliegen: "Ist deutlich komfortabler als im Zelt zu schlafen", sagt Museumsmi...
Probeliegen: "Ist deutlich komfortabler als im Zelt zu schlafen", sagt Museumsmitarbeiterin Alla Schlick.

© Heike Leuschner

nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen