Schleusentor geht in die Werft
Das 2500-Tonnen schwere Kaisertor ist am Montag in die Lloyd Werft gezogen worden. Dort wird es saniert.
nach Oben