Für mehr Platz im Gymnasium in Langen: Ein Teil der Fundamente ist bereits fertig. In zwei Wochen sollen die ersten Wände aufgestellt werden.

Für mehr Platz im Gymnasium in Langen: Ein Teil der Fundamente ist bereits fertig. In zwei Wochen sollen die ersten Wände aufgestellt werden.

Foto: Leuschner

Für mehr Platz im Gymnasium in Langen: Ein Teil der Fundamente ist bereits fertig. In zwei Wochen sollen die ersten Wände aufgestellt werden.

Heute

Schritt für Schritt zum Neubau

Die Schüler hatten sich gerade in die Sommerferien verabschiedet, als die ersten schweren Baugeräte im Lankenweg in Langen anrollten. Ihr Ziel: das Gymnasium. Seit zwei Monaten wird an der Erweiterung gebaut. Jetzt hat sich die CDU-Kreistagsfraktion auf ihrer Sommerreise ein Bild von der 22-Millionen-Euro-Baustelle gemacht.

Kreis-Icon-Nordstern
Nach dem Neubau der Oberschule in Dorum mit ihrem gymnasialen Sek-I-Zweig ist das Gymnasium in Langen die derzeit zweitgrößte Schulbaustelle, für die der Landkreis als Schulträger verantwortlich ist. Geplant ist unter anderem ein Neubau, der Platz für sieben neue Klassenräume und zehn Fachräume bietet. Außerdem soll in Kooperation mit der Stadt Geestland eine Schul- und Stadtbibliothek in dem neuen Komplex entstehen. Darüber hinaus wird der Altbau saniert und ein neuer Schulhof geschaffen. Wie in Dorum wird auch der Anbau am Langener Gymnasium in Öffentlich-Privater Partnerschaft (ÖPP) gebaut. Generalunternehmer hier ist die Goldbeck Nord GmbH.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen