Die Regatten werden in diesem Jahr bei der Kieler Woche im Mittelpunkt stehen. Es gibt kein Volksfest, keinen Budenzauber. Foto: Molter/dpa

Die Regatten werden in diesem Jahr bei der Kieler Woche im Mittelpunkt stehen. Es gibt kein Volksfest, keinen Budenzauber. Foto: Molter/dpa

Foto: Frank Molter/dpa

Die Regatten werden in diesem Jahr bei der Kieler Woche im Mittelpunkt stehen. Es gibt kein Volksfest, keinen Budenzauber. Foto: Molter/dpa

Heute

Schrumpfende Großveranstaltungen

Eine „Lütte Sail“ mit Hygienebestimmungen, Nachverfolgungsvorschriften und Abstandsregeln? Unmöglich, sagen die Planer in Bremerhaven. Und wie planen andere? Was sagen die Macher der Kieler Woche oder die Organisatoren der Rostocker Hanse-Sail? Auch sie hat die Corona-Krise fest im Griff.

Kreis-Icon-Nordstern
Kiel hatte sich anders als Bremerhaven oder Rostock nicht zur Absage ihrer Großveranstaltung entschlossen. Die Kieler Woche wurde lediglich verlegt von Ende Juni auf den Zeitraum vom 5. bis 13. September. Damit ist klar: Das von Regatten geprägte Segelfestival musste radikal an die Corona-Bedingungen angepasst werden. „Keine Partymeile, kein Bude-an-Bude, kein Alkohol“, sagt Sprecherin Kerstin Graupner. Das bedeutet: Das Festival, das noch im vergangenen Jahr 3,5 Millionen Besucher anlockte, schrumpft zur fast reinen Sportveranstaltung. Die Schätzungen schwanken zwischen 50.000 und 100.000 Besuchern.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen