Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Sandya Blatz, Alina Stürtz und Maike Rudolph (von links) haben sich fünf Monate mit der Straßenbahn beschäftigt.

Sandya Blatz, Alina Stürtz und Maike Rudolph (von links) haben sich fünf Monate mit der Straßenbahn beschäftigt.

Foto: Lothar Scheschonka

Heute

Schüler: Straßenbahn wäre gut für Bremerhaven

Icon Merkliste
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Die Koalition von CDU, SPD und FDP hat vereinbart, die Wiedereinführung der Straßenbahn in Bremerhaven prüfen zu lassen. Der Verkehrsentwicklungsplan für die Stadt soll bis zum Sommer in Auftrag gegeben sein, mit Ergebnissen

sei ein Jahr später zu rechnen, schätzt der FDP-Fraktionsvorsitzende Jens Grotelüschen. Die Gutachter könnten auch drei Schülerinnen vom Lloyd Gymnasium befragen.

Kreis-Icon-Nordstern

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Einzelabo
14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren