Immer wieder kommt es vor, dass die Klassen-Videokonferenzen gestört werden – von Schülern oder jungen Erwachsenen, die im digitalen Klassenzimmer gar nichts zu suchen haben.

Immer wieder kommt es vor, dass die Klassen-Videokonferenzen gestört werden – von Schülern oder jungen Erwachsenen, die im digitalen Klassenzimmer gar nichts zu suchen haben.

Foto: imago images/UIG

Immer wieder kommt es vor, dass die Klassen-Videokonferenzen gestört werden – von Schülern oder jungen Erwachsenen, die im digitalen Klassenzimmer gar nichts zu suchen haben.

Heute

Schüler stören Digitalunterricht in Bremerhaven

Wenn eine Videokonferenz im digitalen Klassenzimmer mit dem Hitlergruß oder pornografischen Videos gestört wird, hört der Spaß auf: Immer mehr Schüler und junge Erwachsene, die in der Klasse gar nichts verloren haben, stören mittlerweile den Distanzunterricht und sorgen dafür, dass manch ein Bremerhavener Lehrer schon verzweifelt die digitale Unterrichtsstunde abbrechen musste. Unterdessen soll vermutlich Anfang März ein verbindlicher Wechselunterricht für alle Schüler in der Stadt starten und mindestens bis zu den Osterferien andauern. Die Entscheidung des Senats wird für Dienstag erwartet.

Kreis-Icon-Nordstern
Luca Lennox Püchel (17), Schülersprecher des Lloyd Gymnasiums und Mitglied des Stadtschülerrings, hat Störer in den Videokonferenzen schon selbst erlebt. Zum Beispiel im Philosophieunterricht, als ein nicht zum Kurs gehörender Schüler plötzlich laut schrie, wie sehr er sich freue, dass es keine Hausaufgaben gebe. Was natürlich Quatsch war. „Aber das ist der Versuch, den Lehrer zu veräppeln“, sagt der Schülersprecher, der selbst wenig Verständnis für die Störer hat.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.04.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben