Im neuen Tatort „Tschill out“ ist Kommissar Nick Tschiller (Til Schweiger) kein Action-Held mehr, sondern arbeitet auf der Insel Neuwerk mit Kindern und hat ein unverarbeitetes Trauma, das ihm nächtliche Alpträume beschert.

Im neuen Tatort „Tschill out“ ist Kommissar Nick Tschiller (Til Schweiger) kein Action-Held mehr, sondern arbeitet auf der Insel Neuwerk mit Kindern und hat ein unverarbeitetes Trauma, das ihm nächtliche Alpträume beschert.

Foto: NDR/Christine Schroeder

Im neuen Tatort „Tschill out“ ist Kommissar Nick Tschiller (Til Schweiger) kein Action-Held mehr, sondern arbeitet auf der Insel Neuwerk mit Kindern und hat ein unverarbeitetes Trauma, das ihm nächtliche Alpträume beschert.

Heute

Schweiger „tschillt“ auf Neuwerk

Nick Tschiller ist reif für die Insel. In seinem neuesten Fall verschlägt es den Kommissar (gespielt von Til Schweiger) auf das Hamburger Eiland Neuwerk. Überraschend: Der neue Tschiller-Tatort kommt fast ohne Ballern aus – es gibt nur eine einzige Leiche. Und der Mörder wird tatsächlich mit handfester Polizeiarbeit ermittelt. Im Frühjahr 2019 wurde der ARD-Film auf Neuwerk gedreht, am Sonntag wird er zur besten Sendezeit ausgestrahlt. Es ist nicht der erste TV-Krimi, der die gerade einmal drei Quadratkilometer große Nordseeinsel als Kulisse nutzt.

Kreis-Icon-Nordstern
„Das kenn ich doch.“ Das wird sicher das eine oder andere Nordlicht denken, wenn es am Sonntagabend den Krimiklassiker der ARD guckt – und das aus gutem Grund, denn der um 20.15 Uhr ausgestrahlte Tatort mit Til Schweiger alias Kommissar Nick Tschiller in der Hauptrolle wurde vor neun Monaten auf der zu Hamburg gehörenden Insel Neuwerk im Wattenmeer vor Cuxhaven gedreht (hier geht es zur Reportage aus dem April). Ein rund 50 Mann starkes Team war mit den Dreharbeiten beschäftigt. Die Film-Ausrüstung wurde per Wattwagen nach Neuwerk gebracht. Der Produktionsleiter bezeichnete die Dreharbeiten als „logistische Herausforderung“.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren