Haben besonders auf alle Corona-Regeln geachtet: Die aus Syrien Geflüchteten Asaad Waadalla und Abdulfatah Siham und ihre Kinder Malak, Khalil und Abdullah.

Haben besonders auf alle Corona-Regeln geachtet: Die aus Syrien Geflüchteten Asaad Waadalla und Abdulfatah Siham und ihre Kinder Malak, Khalil und Abdullah.

Foto: Gehrke

Haben besonders auf alle Corona-Regeln geachtet: Die aus Syrien Geflüchteten Asaad Waadalla und Abdulfatah Siham und ihre Kinder Malak, Khalil und Abdullah.

Heute

Schwere Zeit: Wie Flüchtlinge mit der Pandemie umgehen

Die Corona-Zeit trifft Flüchtlinge besonders hart: Berufliche Pläne drohen zu scheitern, erworbene Deutschkenntnisse verloren zu gehen. Familie Waadalla aus Syrien vermisst vor allem soziale Kontakte. Die Eltern müssen ihre Kinder plötzlich zu Hause in einer ihr noch fremden Sprache unterrichten. Trotzdem meistert die Familie die Situation vorbildhaft.

Kreis-Icon-Nordstern
Das Zuckerfest fällt Asaad Waadalla und seiner Frau Abdulfatah Siham als Erstes ein, wenn sie beschreiben sollen, was die Corona-Zeit im Leben der aus Nordsyrien stammenden Familie verändert hat. Das Fastenbrechen ist ein Fest der Freude. Normalerweise besuchen sich die Flüchtlingsfamilien in Beverstedt, beschenken die Kinder. Dieses Jahr blieb die Türklingel still. Besuche waren tabu. „Wir haben alleine gefeiert“, sagt die 37-jährige Abdulfatah Siham. Das haben sie und ihr Mann und die Kinder noch nie erlebt.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren