Auf dem Platz können die Bremerhaven Seahawksderzeit nicht Football spielen. Aber zumindest taktisch findet ein Training über Zoom statt.

Auf dem Platz können die Bremerhaven Seahawksderzeit nicht Football spielen. Aber zumindest taktisch findet ein Training über Zoom statt.

Foto: Thorsten Ketzmar

Auf dem Platz können die Bremerhaven Seahawksderzeit nicht Football spielen. Aber zumindest taktisch findet ein Training über Zoom statt.

Heute

Seahawks-Footballer trainieren ihr Gehirn bei Zoom

Es ist sicher kein Vorurteil, dass American Football ein Sport für harte Männer ist. Ohne fundiertes Wissen über Regeln und taktische Kniffe kommt aber selbst der stärkste Kraftprotz nicht weit. „Ich sage den Jungs immer wieder: Bei einem Footballspieler sollte das Gehirn der größte Muskel sein“, erklärt James Joseph Fayed. Daher lädt der Cheftrainer der Bremerhaven Seahawks seine Spieler regelmäßig zum Taktikunterricht ein. Zudem sind diese Zoom-Konferenzen wegen des coronabedingten Trainingsverbots zurzeit der einzige Weg für Fayed, den Kontakt zu seiner Mannschaft zu halten. NORD|ERLESEN hat mal mithören dürfen.

Kreis-Icon-Nordstern
Der Amerikaner blickt, wie so viele Sportler, auf ein ziemlich gebrauchtes Jahr 2020 zurück. Statt mit den Seahawks die Regionalliga Nord, die dritthöchste Spielklasse, zu rocken, musste sich Fayed nach Ausbruch der Pandemie als Improvisationskünstler beweisen. Da Football als Vollkontaktsport besonders von den Kontaktbeschränkungen betroffen ist, fiel sogar die komplette Regionalliga-Saison ins Wasser. Gerade mal zwei Testspiele gegen die Oldenburg Knights und die Bremen Firebirds konnten die OSC-Footballer absolvieren. Besonders bitter für Fayed, der sich nach dem Wechsel von den Paderborn Dolphins einen besseren Einstand bei seinem neuen Club gewünscht hätte. Doch JJ, wie der 46-Jährige genannt wird, denkt eher an seine Spieler: „Corona hat uns schwer getroffen. Sie scharren mit den Füßen, weil sie endlich wieder aufs Feld wollen.“

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.04.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben