Esfandiar Dilmaghani von der Firma Raumwerkerei nimmt Platz auf einem Prototyp der Bänke, die überall im Stadtgebiet stehen sollen. Er hat auch das Design entworfen.

Esfandiar Dilmaghani von der Firma Raumwerkerei nimmt Platz auf einem Prototyp der Bänke, die überall im Stadtgebiet stehen sollen. Er hat auch das Design entworfen.

Foto: Melchers

Heute

Bremerhaven: Sponsoren für neue Sitzbänke gesucht

Ob im Norden oder im Süden der Stadt: In allen Stadtteilkonferenzen stand zuletzt die gleiche Frage auf der Tagesordnung: Wo müssten noch Bänke stehen? Die Bürger können melden, wo sie Sitzgelegenheiten im Stadtgebiet vermissen. Dahinter steckt eine Initiative der Dezernenten Uwe Parpart (SPD) und Ulf Eversberg (Grüne). Auch wenn weder der eine noch der andere Geld für diesen Zweck in seinem Etat hat, sind sie zuversichtlich, dass die Mühe nicht vergebens ist.

Kreis-Icon-Nordstern
„Wir bauen darauf, dass sich Sponsoren finden“, sagt Gartenbauamts-Stadtrat Eversberg. „Das können Paare sein, die zur Silberhochzeit der Stadt etwas Gutes tun wollen, andere Privatpersonen, aber natürlich auch Firmen oder Vereine.“ Eversberg erwartet eine große Resonanz: „Es kommen unheimlich viele Standorte infrage.“

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Damit Sie den Artikel vollständig ausdrucken können, benötigen Sie ein Online-Abonnement.