Kinderkrankenschwester Beate Tinnemeyer von den Bremer Engeln fährt zu schwer kranken Kindern, die nach einem Aufenthalt in der Bremer Kinderklinik noch Unterstützung brauchen. Bald gibt es auch in Bremerhaven zwei Engelsschwestern.

Kinderkrankenschwester Beate Tinnemeyer von den Bremer Engeln fährt zu schwer kranken Kindern, die nach einem Aufenthalt in der Bremer Kinderklinik noch Unterstützung brauchen. Bald gibt es auch in Bremerhaven zwei Engelsschwestern.

Foto: Martin Herrmann

Kinderkrankenschwester Beate Tinnemeyer von den Bremer Engeln fährt zu schwer kranken Kindern, die nach einem Aufenthalt in der Bremer Kinderklinik noch Unterstützung brauchen. Bald gibt es auch in Bremerhaven zwei Engelsschwestern.

Heute

Sie helfen Kindern: Zwei Engel für Bremerhaven

Zwei Kinderkrankenschwestern sollen künftig schwer kranke Kinder nach einem Aufenthalt in der Kinderklinik zu Hause unterstützen. Finanziert werden die Stellen von den Bremer Engeln und dem Klinikum Reinkenheide. Die Engel sind eine mobile Familienhilfe, die von der Erika Müller Stiftung getragen wird. Sie sind bislang schon an drei Bremer Kliniken für Kinder- und Jugendmedizin sowie am Josef-Hospital Delmenhorst im Einsatz. Künftig sollen auch Patienten der Kinderklinik am Klinikum Reinkenheide davon profitieren.

Kreis-Icon-Nordstern
Kinder aus Bremerhaven konnten bislang nur dann von den Bremer Engeln betreut werden, wenn sie zuvor in einer Klinik in Bremen behandelt wurden. Das ändert sich nun: Die zwei neuen „Bremerhavener Engel“ werden vormittags an der Kinderklinik in Reinkenheide im Einsatz sein, wo sie ihre jungen Patienten und ihre Familien kennenlernen. Die mobilen Einsätze bei den Betroffenen daheim finden nachmittags statt. Dafür bekommen die beiden Kinderkrankenschwestern ein „Einsatzauto“ gestellt. Die Stellen werden ausgeschrieben und sollen so schnell wie möglich besetzt werden. „Jetzt fehlt nur noch die Unterzeichnung des Kooperationsvertrags, die wegen Corona leider erst nach dem Lockdown erfolgen kann“, betont Dr. Witiko Nickel, Pflegedirektor in Reinkenheide. „Fest steht aber: Wir werden unser Angebot in der Klinik für Kinder- und Jugendmedizin um Brückenpflege durch die Bremer Engel erweitern.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.04.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben