Friseurin Martha Ketelhut in ihrem kleinen Frisiersalon in ihrem Wohnhaus in Ihlienworth. Sie sah sich während des Lockdowns im April dem Vorwurf ausgesetzt, Kunden illegal frisiert zu haben.

Friseurin Martha Ketelhut in ihrem kleinen Frisiersalon in ihrem Wohnhaus in Ihlienworth. Sie sah sich während des Lockdowns im April dem Vorwurf ausgesetzt, Kunden illegal frisiert zu haben.

Foto: Rohde

Friseurin Martha Ketelhut in ihrem kleinen Frisiersalon in ihrem Wohnhaus in Ihlienworth. Sie sah sich während des Lockdowns im April dem Vorwurf ausgesetzt, Kunden illegal frisiert zu haben.

Heute

Späte Entlastung: Kein illegaler Salon im Container

Martha Ketelhut hätte kaum überraschter sein können, als sie am 22. April aus dem Garten ihres Sohnes nach Hause zurückkehrte. Polizeiautos blockierten die Auffahrt. Als die Friseurmeisterin - obgleich schon im Ruhestand, führt sie ihren Salon an drei Wochentagen weiter - nähertrat, sah sie sich mit einem erheblichen Vorwurf konfrontiert. Sie soll ihren Salon weitergeführt haben, obwohl sie es während des Corona-Lockdowns nicht durfte.

Kreis-Icon-Nordstern
Martha Ketelhut drohte eine empfindliche Geldbuße. Auch ihre angeblichen Kunden mussten mit einer Ordnungsstrafe rechnen. Nur: Die Friseurin war sich keiner Schuld bewusst. Denn Kunden hatte sie nicht mehr bedient, seit die Schließung aller Friseursalons angeordnet worden war. Gleichwohl zog ihr Fall weite Kreise und wurde von verschiedenen Medien aufgegriffen. Einen Tag nach dem Vorfall titelte die Niederelbe-Zeitung: „Friseurin führt Salon in Baucontainer und wird erwischt.“ Die Information hatte die Polizeiinspektion Cuxhaven als Pressemeldung herausgegeben. Sie erwies sich im Nachhinein als falsch.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben