Ab Mittwoch werden die Sperren aufgehoben. Dann können auf Bremerhavens Spielplätzen wieder die Kinder spielen. Und zwar in Begleitung von Erwachsenen, die darauf achten sollen, dass ein Abstand von 1,50 Metern eingehalten wird. Foto: Hartmann

Ab Mittwoch werden die Sperren aufgehoben. Dann können auf Bremerhavens Spielplätzen wieder die Kinder spielen. Und zwar in Begleitung von Erwachsenen, die darauf achten sollen, dass ein Abstand von 1,50 Metern eingehalten wird. Foto: Hartmann

Foto: Arnd Hartmann

Ab Mittwoch werden die Sperren aufgehoben. Dann können auf Bremerhavens Spielplätzen wieder die Kinder spielen. Und zwar in Begleitung von Erwachsenen, die darauf achten sollen, dass ein Abstand von 1,50 Metern eingehalten wird. Foto: Hartmann

Heute

Spielplätze öffnen, Kneipen bleiben noch geschlossen

Die Kinder dürfen wieder auf die Spielplätze, die Gläubigen in die Kirche und die Fahrschüler ans Steuer. Aber die Freunde eines geselligen Restaurantbesuchs müssen noch warten. Der Senat hat am Dienstag weitere Lockerungen beschlossen und dabei angekündigt, dass er erst in der kommenden Woche ein Konzept erarbeiten wird mit dem Ziel, ab 18. Mai wieder Gastronomie im Land Bremen zu ermöglichen.

Kreis-Icon-Nordstern
Damit werden die Gastronomen im Land Bremen eine Woche zuschauen müssen, wie die Kollegen im benachbarten Niedersachsen bereits ihre Gäste bedienen. Die niedersächsische Landesregierung war am Montag vorgeprescht und gestattet bereits ab 11. Mai die Öffnung der Lokale. Bremens Regierungschef Andreas Bovenschulte (SPD) warnte vor einem „Überbietungswettbewerb“ bei den Lockerungen. Und er betonte, dass sich der Senat an die Verabredungen mit der Kanzlerin und den anderen Länderchefs hält. „Wir halten uns daran und beschließen nicht, was wir wollen“, sagte er. Man werde sich erst die belastbaren Zahlen anschauen und dann entscheiden.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben