Riesenlöcher: Finanzsenator Dietmar Strehl präsentiert die „dramatischen Ergebnisse“ der Mai-Steuerschätzung. Foto: Pressestelle Senat

Riesenlöcher: Finanzsenator Dietmar Strehl präsentiert die „dramatischen Ergebnisse“ der Mai-Steuerschätzung. Foto: Pressestelle Senat

Foto: Pressestelle des finanzsenators

Riesenlöcher: Finanzsenator Dietmar Strehl präsentiert die „dramatischen Ergebnisse“ der Mai-Steuerschätzung. Foto: Pressestelle Senat

Heute

Steuereinnahmen brechen auf breiter Front ein

Die Corona-Pandemie wirkt sich mit voller Wucht auf die Steuereinnahmen aus. Das haben die Ergebnisse der Mai-Steuerschätzung bestätigt. Die Prognose rechnet für das Land Bremen und die beiden Städte im Vergleich zur Herbstschätzung 2019 mit einem drastischen Einbruch. Für das Land Bremen erwartet das Finanzressort für 2020 einen Steuerausfall von 345 Millionen Euro. Im Haushalt Bremerhavens fehlen voraussichtlich 49 Millionen Euro, sagte Finanzsenator Dietmar Strehl (Grüne) am Freitagnachmittag.

Kreis-Icon-Nordstern
Für die Stadt Bremen wird laut Finanzressort mit einem Minus von 223 Millionen im laufenden Jahr gerechnet. Für 2021 werden die erwarteten Verluste für das Land auf 145 Millionen Euro, für Bremen auf 84 und für Bremerhaven auf 17 Millionen Euro beziffert. „Das ist ein Schlag ins Kontor“, sagte Strehl (Grüne) am Freitag auf einer Pressekonferenz. „Das sind Größenordnungen, die wir selbst in der Finanzkrise 2008 und 2009 nicht erlebt haben.“ Neue Kredite seien unausweichlich.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben