Wilhelm Grube, Elbfischer, hält einen frisch gefangenen Stint in seiner Hand.

04.03.2021, Niedersachsen, Hoopte: Die Stintsaison an der Elbe fällt wegen der coronabedingt geschlossenen Gastronomie für Grube fast aus. Foto: Philipp Schulze/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Foto: dpa

04.03.2021, Niedersachsen, Hoopte: Die Stintsaison an der Elbe fällt wegen der coronabedingt geschlossenen Gastronomie für Grube fast aus. Foto: Philipp Schulze/dpa +++ dpa-Bildfunk +++

Heute

Stintfischer: „Uns geht die zweite Saison kaputt“

Wenn Wilhelm Grube mit etwa 50 Sachen in seinem kleinen Fischerboot über die Elbe brettert, ist er in seinem Element. Und vergisst für eine kurze Weile die Existenzsorgen, die ihn wütend und hilflos machen. „Schau mal, Jonas, die Kormorane schnappen sich die Stinte“, ruft der 65-Jährige seinem 16-jährigen Sohn lachend zu und steuert die an einer langen Leine drapierten Reusen an. In guten Zeiten legte die Familie bis zu 170 Fangkörbe aus, derzeit sind es nur 60. Weil die Gastronomie geschlossen ist, wird der Fischer aus Hoopte in Winsen im Landkreis Harburg seine Ware kaum los. Er gilt als einziger Stintfischer östlich von Hamburg.

Kreis-Icon-Nordstern
Trotzdem fährt er jeden Tag raus, die Stinte müssen aus den grünen Plastiktrichtern geholt werden. Während die Ausbeute vor Corona bis zu 600 Kilogramm täglich betrug, sind es in dieser Saison etwa 100. Die Saison im Norden startete angesichts der Kälte erst später, in der eiskalten Elbe kamen die Gurkenfische nur langsam voran. Fünf bis sechs Wochen dauert nun die Fangzeit, dann laichen die lachsähnlichen, 20 Zentimeter kleinen Tiere.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben