Schriftzug GHBV an einer Hauswand.

Beim Gesamthafenbetriebsverein stehen Betriebsratswahlen an. Dass eine Gruppe unter dem Kennwort „Schindlers Liste“ antritt, sorgt für Diskussionen. Foto: Scheer

Foto: Scheer

Beim Gesamthafenbetriebsverein stehen Betriebsratswahlen an. Dass eine Gruppe unter dem Kennwort „Schindlers Liste“ antritt, sorgt für Diskussionen. Foto: Scheer

Heute

Streit um „Schindlers Liste“

Die Betriebsratswahlen beim krisengeschüttelten Gesamthafenbetriebsverein (GHB) fallen diesmal etwas aus dem Rahmen. Acht Listen treten an mit 123 Bewerbern. So viele gab es noch nie. Dass eine Gruppe auch noch unter dem Kennwort „Schindlers Liste“ antritt, sorgt im Hafen derzeit für zusätzliche Diskussionen.

Kreis-Icon-Nordstern
In gut zwei Wochen stehen die Betriebsratswahlen an. In den Aushängen fiel dabei jetzt die Liste 5 auf. Unter dem Kennwort „Schindlers Liste“ stellen sich dort neun Hafen- und Hafenfacharbeiter zur Wahl. Nun heißt einer der beiden Listenvertreter tatsächlich Schindler. Aber der Titel „Schindlers Liste“ sprengt allerdings gewaltig die Dimensionen eines Wahlkampfs unter Kollegen: Er steht für das Schicksal von Menschen, die den Todeslagern der Nazis entkommen sind. „Schindlers Liste“ ist der Titel des Films, mit dem Oskar Schindler ein Denkmal gesetzt wird, der als Fabrikant 1200 jüdische Zwangsarbeiter vor der Ermordung in Hitlers Vernichtungslagern gerettet hatte.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben