Bremerhavens Innenstadt ist in der Bombennacht am 18. September 1944 in Schutt und Asche gelegt worden. Zum „Tag der Stadtgeschichte“ erinnern Schulen an den Tag.

Bremerhavens Innenstadt ist in der Bombennacht am 18. September 1944 in Schutt und Asche gelegt worden. Zum „Tag der Stadtgeschichte“ erinnern Schulen an den Tag.

Foto: NZ-Archiv

Bremerhavens Innenstadt ist in der Bombennacht am 18. September 1944 in Schutt und Asche gelegt worden. Zum „Tag der Stadtgeschichte“ erinnern Schulen an den Tag.

Heute

„Tag der Stadtgeschichte“: Erinnerungen an Bremerhavener Bombennacht

Der Angriff begann um 22 Uhr und dauerte nur 20 Minuten, aber der Bombenangriff am 18. September 1944 hat sich tief in das Gedächtnis der Stadt eingegraben. Über 600 Menschen starben, manche waren sofort tot, andere verbrannten, etliche erstickten jämmerlich. Um 20.20 Uhr bestand die Stadtmitte nur noch aus Trümmern. Mehr als 30.000 Menschen hatten ihr Zuhause verloren. Seit 2015 begeht die Stadt an dem Datum den „Tag der Stadtgeschichte“. Er dient der Erinnerung und Aufarbeitung der Geschichte Bremerhavens während des Nationalsozialismus und des Zweiten Weltkriegs.

Kreis-Icon-Nordstern
So wird es auch in diesem Jahr sein. Zwischen 10 und 13 Uhr stehen - übers Stadtgebiet verteilt an 50 Orten - Schüler, Zeitzeugen und Experten und erinnern an einzelne Aspekte der nationalsozialistischen Gewaltherrschaft, reden über die Ursachen und die Auswirkungen.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen