Rund 400 Beschäftigte des öffentlichen Dienstes haben am Mittwoch ihre Arbeit niedergelegt. Während des Warnstreiks bildeten sie eine Menschenkette zwischen Kennedybrücke und Alter Geestebrücke.

Rund 400 Beschäftigte des öffentlichen Dienstes haben am Mittwoch ihre Arbeit niedergelegt. Während des Warnstreiks bildeten sie eine Menschenkette zwischen Kennedybrücke und Alter Geestebrücke.

Foto: Scheer

Rund 400 Beschäftigte des öffentlichen Dienstes haben am Mittwoch ihre Arbeit niedergelegt. Während des Warnstreiks bildeten sie eine Menschenkette zwischen Kennedybrücke und Alter Geestebrücke.

Heute

Tarifstreit: „Ohne Einigung werden wir einen Zahn zulegen“

Wenn Thorsten Rehe und seine Kollegen aus dem Gartenbauamt zu einem Arbeitseinsatz in den Speckenbütteler Park fahren wollen, beginnen die Probleme. „Durch Corona dürfen nur noch drei Leute in den Bus“, sagt der 52-Jährige. Wer möchte, bekommt ein Fahrrad gestellt. „Die stammen aus dem Fundbüro“, sagt Rehe kopfschüttelnd. Unter anderem diese fehlende Wertschätzung ihrer Arbeit hat die Kollegen aus dem Pflegebezirk Nord und viele andere Beschäftigte des Öffentlichen Dienstes am Mittwochmorgen auf die Straße getrieben.

Kreis-Icon-Nordstern
Die Gewerkschaften Verdi und Komba hatten zu weiteren Warnstreiks im Tarifkonflikt im öffentlichen Dienst aufgerufen, auch in zahlreichen Bremerhavener Einrichtungen. Die Beschäftigten wollen vor der am Donnerstag beginnenden dritten Verhandlungsrunde Druck machen auf die Arbeitgeber.
"Es hätten mehr Kollegen an der Demo teilnehmen müssen", sagt Karl Papp, OP-Pfleger im Klinikum Reinkenheide.

"Es hätten mehr Kollegen an der Demo teilnehmen müssen", sagt Karl Papp, OP-Pfleger im Klinikum Reinkenheide.

Foto: Mark Schröder

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen