Michael Teiser attackiert die DSM-Spitze, ist aber nicht bereit, über seine eigene Verantwortung als langjähriger Bürgermeister am Desaster im Museumshafen zu sprechen.

Michael Teiser attackiert die DSM-Spitze, ist aber nicht bereit, über seine eigene Verantwortung als langjähriger Bürgermeister am Desaster im Museumshafen zu sprechen.

Foto: Lothar Scheschonka

Michael Teiser attackiert die DSM-Spitze, ist aber nicht bereit, über seine eigene Verantwortung als langjähriger Bürgermeister am Desaster im Museumshafen zu sprechen.

Heute

Michael Teiser (CDU) schweigt nach sexistischem Post

Der ehemalige Bürgermeister Michael Teiser (CDU) hat die Direktorin des Deutschen Schifffahrtsmuseums (DSM) heftig attackiert. Dass er dabei ins Sexistische abglitt, hat ihm Kritik aus der eigenen Partei eingebracht. Aber er verweigert auch die inhaltliche Debatte. Welchen Anteil hatte er selbst als ehemaliger Kämmerer daran, dass die Museumsflotte über Jahre verwahrloste? Eine Antwort gibt es nicht.

Kreis-Icon-Nordstern
Die Liste der CDU-Vorwürfe gegen DSM-Direktorin Sunhild Kleingärtner ist lang. Das reicht von der Kritik, die Touristen seit langer Zeit vorm geschlossenen Museum sitzenzulassen, weil mit der Erlebnis Bremerhaven der Sanierungsprozess nicht abgesprochen werde, bis zur Schelte am Krisenmanagement am Tag des Untergangs der „Seuten Deern“. Dazu gehört auch der Vorwurf, die Verantwortung für die Museumsflotte nicht wahrgenommen zu haben, so dass die Schiffe letztlich verrotteten.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.04.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben