Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Das Amtsgericht Zeven hat zwei junge Männer verurteilt, die an einem Betrug beteiligt waren.

Das Amtsgericht Zeven hat zwei junge Männer verurteilt, die an einem Betrug beteiligt waren.

Foto: Bert Albers

Heute

Skrupellose Telefonbetrüger verurteilt

Icon Merkliste
Drucken
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Sie sind skrupellos, hartnäckig – und kaum zu fassen. Doch manchmal hilft der Zufall dabei, Betrüger zu erwischen, die ahnungslose Senioren ausnehmen. So geschehen nach einem Fall, der sich 2018 in Sittensen ereignete. Dabei war eine Rentnerin um 17.400 Euro erleichtert worden. In Zeven wurden am Dienstag zwei Beteiligte verurteilt.

Kreis-Icon-Nordstern
„Ich finde das Ganze ehrlos“, sagt der Angeklagte S. Ihm sei zwar klar gewesen, dass er sich an etwas Illegalem beteiligt, doch dass er eine alte Dame um ihre Ersparnisse bringen würde, das habe er nicht geahnt. Wenige Tage vor seinem 22. Geburtstag zeigt sich der junge Mann reuig und geständig. „Ich fühle mich, auf Deutsch gesagt, beschissen.“

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Einzelabo
14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren