So sieht ein Leerrohr für ein Glasfaserkabel aus.

So sieht ein Leerrohr für ein Glasfaserkabel aus.

Foto: Sina Schuldt/dpa

So sieht ein Leerrohr für ein Glasfaserkabel aus.

Heute

Telekom und EWE starten gemeinsamen Glasfaserausbau

Nachdem das Bundeskartellamt grünes Licht gegeben hat, wollen die Deutsche Telekom und der Regionalanbieter EWE den gemeinsamen Glasfaserausbau in 13 Pilotregionen starten. „Wir werden nun den Spaten in die Hand nehmen und anfangen, auszubauen", sagte Telekom Deutschland-Chef Dirk Wössner am Mittwoch in einer Telefonkonferenz zur Gründung des neuen Joint Ventures "Glasfaser Nordwest" von EWE und Telekom. Das Bundeskartellamt hatte dafür vor rund zwei Wochen grünes Licht gegeben.

Kreis-Icon-Nordstern
Insgesamt wollen die Unternehmen in den nächsten zehn Jahren bis zu 1,5 Millionen Haushalte und Gewerbe im Nordwesten an das schnelle Glasfaser-Internet anschließen und dafür rund zwei Milliarden Euro in die Hand nehmen. Losgehen soll der Ausbau in Belm und Cloppenburg in Niedersachsen, wie am Mittwoch bekannt wurde. Danach folgen unter anderem Achim, Bremen, Bremerhaven, Delmenhorst, Stadte und der neue Hauptsitz Oldenburg. In Nordrhein-Westfalen ist Emsdetten dabei. Bis zum Ende des Jahres wolle man bereits Zehntausende Standorte ans Glasfasernetz angeschlossen haben. Als Standard gelte dabei Fibre to the Home (FTTH), also Glasfaser bis in die Wohnung statt nur bis in den Keller, was für die Geschwindigkeit einen Unterschied macht.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren