Bremerhaven will Modellprojekte für schnelltestbasierte Öffnungen auf den Weg bringen. Nach Ostern könnte es einen Zutritt zu einzelnen Attraktionen, Geschäften und Restaurants geben.

Bremerhaven will Modellprojekte für schnelltestbasierte Öffnungen auf den Weg bringen. Nach Ostern könnte es einen Zutritt zu einzelnen Attraktionen, Geschäften und Restaurants geben.

Foto: Arnd Hartmann

Bremerhaven will Modellprojekte für schnelltestbasierte Öffnungen auf den Weg bringen. Nach Ostern könnte es einen Zutritt zu einzelnen Attraktionen, Geschäften und Restaurants geben.

Heute

Tübinger Modell für Bremerhaven: Neue Freiheiten nach Ostern

Die Idee soll die Tür zum „normalen“ Leben wieder ein Stück weit aufstoßen - und sie klingt verlockend: Mit negativem Schnelltest sollen die Menschen in Bremerhaven in einem eingeschränktem Rahmen wieder den Zugang zu Gastronomie, Kultur und Einzelhandel erhalten. Oberbürgermeister Melf Grantz (SPD) kündigte jetzt solche schnelltestbasierten Öffnungsmodelle für die Zeit nach Ostern an.

Kreis-Icon-Nordstern
Grantz hat deshalb in Absprache mit dem Magistrat den Krisenstab gebeten, für die Zeit nach Ostern Modelle zu entwickeln, „mit denen auch bei höherer Inzidenzzahl Einzelhandel, Gastronomie, Museen und touristische Einrichtungen möglicherweise geöffnet werden können“, so Grantz. Die neusten Bund-Länder-Beschlüsse lassen diese Projekte übrigens ausdrücklich zu.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben