Sahlenburg: Ein Pferdewagen kehrt bei Niedrigwasser von einem Ausflug zur Nordseeinsel Neuwerk im Nationalpark Wattenmeer zurück.

Die Kutschfahrten zwischen Neuwerk und Cuxhaven sind nicht nur für die Touristen wichtig, sondern auch für die Inselbewohner.

Foto: Ingo Wagner/dpa

Die Kutschfahrten zwischen Neuwerk und Cuxhaven sind nicht nur für die Touristen wichtig, sondern auch für die Inselbewohner.

Heute

Verbindung zwischen Neuwerk und Cuxhaven in Gefahr

Wattwagenfahrten zwischen der Insel Neuwerk und Cuxhaven in Niedersachen sind ein einmaliges Erlebnis. Viele Touristen wollen darauf nicht verzichten - und vor allem nicht die Urlauber, die auf der Insel ein paar ruhige Tage verbringen möchten. Doch die Fahrten werden nicht nur wegen der Corona-Pandemie ausgebremst. Ein tiefer Priel, das sogenannte Duhner Loch, verhindert immer häufiger die Überfahrt per Trecker oder Kutsche. „30-mal bin ich letztes Jahr nicht durchgekommen“, sagt Wattwagen-Unternehmer Kai Stelling aus Cuxhaven. Dabei war die Saison coronabedingt sowieso schon drei Monate kürzer als normal.

Kreis-Icon-Nordstern
Der Priel sei inzwischen „ein riesiges Problem“, sagt Stelling. Der Wasserlauf verbindet die Weser mit der Elbmündung. Bei Niedrigwasser sollte er eigentlich für Wanderer, Wattwagen und Traktoren passierbar sein. „Vor fünf, sechs Jahren konnten wir im Trab durchfahren“, erinnert sich Wattwagenfahrer Stelling. Inzwischen liege der niedrigste Wasserstand im Duhner Loch bei 80 Zentimeter; bei 1,30 Meter sei kein Durchkommen mehr. Und das sei sehr oft der Fall.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben