Testfahrt mit Videokamera am Kopf: Reporterin Maike Wessolowski hat den neuen Radfahrstreifen auf der Kennedybrücke, der verbindlich zu nutzen ist, getestet.

Testfahrt mit Videokamera am Kopf: Reporterin Maike Wessolowski hat den neuen Radfahrstreifen auf der Kennedybrücke, der verbindlich zu nutzen ist, getestet.

Foto: Arnd Hartmann

Testfahrt mit Videokamera am Kopf: Reporterin Maike Wessolowski hat den neuen Radfahrstreifen auf der Kennedybrücke, der verbindlich zu nutzen ist, getestet.

Heute

Radfahrstreifen auf Kennedybrücke sorgt für Verwirrung

Weiße Linien, gelbe Linien, gestrichelte Linien, durchgestrichene Spuren: Es ist ganz schön was los auf den Fahrbahnen und Gehwegen der Kennedybrücke. Seit Mittwoch sind die neuen Radfahrstreifen eingerichtet, die Radfahrer verbindlich nutzen müssen. Eine Testfahrt von Reporterin Maike Wessolowski und ADFC-Vorsitzendem Hans-Joachim Schmeck-Lindenau am Nachmittag hat gezeigt, dass der Mix aus alten und neuen Linien extrem irritiert. Hinzu kommt, dass Autofahrer brenzlige Situationen verursacht haben, weil sie Markierungen ignorierten.

Kreis-Icon-Nordstern

Bitte akzeptiere Marketing Cookies um dieses Video ansehen zu können.

Der Radfahrstreifen:

Ein großes Plus ist, dass Autos ihn nie befahren dürfen. Er ist so breit wie eine Fahrbahn, Radfahrer können sich gegenseitig auch überholen. Probleme mit den Bussen sind den Testern am Tag 1 nicht aufgefallen.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen