Mehr Tempo beim Umschlag, kleinere Containerbrücken-Teams: Mit einer Fülle von Maßnahmen will die Eurogate-Spitze das Unternehmen wieder profitabel machen. Der Betriebsrat fordert jedoch mehr Detail-Informationen. Foto: Scheer

Mehr Tempo beim Umschlag, kleinere Containerbrücken-Teams: Mit einer Fülle von Maßnahmen will die Eurogate-Spitze das Unternehmen wieder profitabel machen. Der Betriebsrat fordert jedoch mehr Detail-Informationen. Foto: Scheer

Foto: Scheer

Mehr Tempo beim Umschlag, kleinere Containerbrücken-Teams: Mit einer Fülle von Maßnahmen will die Eurogate-Spitze das Unternehmen wieder profitabel machen. Der Betriebsrat fordert jedoch mehr Detail-Informationen. Foto: Scheer

Heute

Videobotschaften der Eurogate-Chefs zum harten Sparkurs

In den vergangenen Tagen hat es mehrere Video-Botschaften der Eurogate-Chefs an die Belegschaft gegeben. Am Donnerstag wandte sich nun Mikkel Andersen an die Bremerhavener Kollegen. Der neue Terminalchef an der Stromkaje sprach von etlichen Veränderungen, die nun mit dem Betriebsrat erörtert werden. Der reagierte prompt und ziemlich sauer. „Frühzeitige Pressestatements und Videos aus Hamburg und Bremerhaven sind nicht hilfreich.“

Kreis-Icon-Nordstern
Über mehrere Stunden hatten am Donnerstag Vertreter von Arbeitgeberseite und Betriebsrat zusammengesessen. Das, was den Arbeitnehmervertretern vorgestellt wurde, reichte ihnen aber nicht. Man habe mehr Details erwartet, mehr Zahlen. „Leider ist es bis auf wenige Ausnahmen auch heute nicht über Überschriften hinausgegangen“, heißt es in dem Schreiben des Betriebsrats an die Belegschaft. Enttäuscht sei man zudem, weil der Eindruck erweckt werde, es handele sich um ein ausgereiftes Paket, und es hänge nun an den Betriebsräten, ob das Unternehmen in Bremerhaven eine Zukunft habe.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben