In Bremerhaven wird es ein Testzentrum geben. Bis es soweit ist, müssen die Bremerhavener noch auf Schnelltests für zuhause vom Discounter setzen.

In Bremerhaven wird es ein Testzentrum geben. Bis es soweit ist, müssen die Bremerhavener noch auf Schnelltests für zuhause vom Discounter setzen.

Foto: picture alliance/dpa

In Bremerhaven wird es ein Testzentrum geben. Bis es soweit ist, müssen die Bremerhavener noch auf Schnelltests für zuhause vom Discounter setzen.

Heute

Neues Testzentrum in Bremerhaven

Bremerhaven/Kreis Cuxhaven. Wer heute beim Arzt anruft oder in die Apotheke tritt, um den von Bundesgesundheitsminister Jens Spahn angekündigten kostenlosen Corona-Schnelltest zu machen, kommt in der Regel nicht weiter. Heute will sich der Bremer Senat mit den Tests befassen. Regierungschef Andreas Bovenschulte hat sie für diese Woche angekündigt, voraussichtlich Mittwoch. In Bremerhaven wird ein Testzentrum aufgebaut. Niedersachsen arbeitet daran, die Tests in die Fläche zu bringen.

Kreis-Icon-Nordstern
Wo wird das neue Testzentrum in Bremerhaven sein? Bremerhavens Oberbürgermeister Melf Grantz teilt mit, dass es mit Hilfe des Kreisverbands des Deutschen Roten Kreuzes (DRK) zunächst in der Straße Am Parkbahnhof in Speckenbüttel beim DRK aufgebaut wird. „Wenn es notwendig sein sollte, werden wir auch weitere private Testmöglichkeiten prüfen“, ergänzt Grantz.

Ab wann wird dort getestet?
Die erste Bestellung sei aufgegeben worden, spätestens kommende Woche solle die Lieferung erfolgen, teilt die Stadt mit. Dann werde das Testzentrum öffnen. „Die Testkapazitäten sind im ersten Schritt auf rund 10000 Schnelltests pro Woche ausgelegt“, sagt Grantz, „die Planungen für ein zweites Testzentrum des DRK für den südlichen Stadtbereich sind ebenfalls weit fortgeschritten.“ Sülmez Dogan von den Grünen fordert, dass der Magistrat ein Konzept vorlegt, wie sich die Testkapazitäten schnell erweitern lassen. Jedem Bürger – und nicht nur 10000 – sei ein wöchentlicher Test versprochen worden. Die Tests seien eine wichtige Säule im Kampf gegen Corona.

Bekomme ich heute irgendwo einen kostenlosen Test in Bremerhaven? In Bremerhaven eher nicht, aber morgen vielleicht. „Ja, wir haben Zusagen verschiedener Teststellen – private Testcenter, Praxen, Apotheken – und rechnen damit, dass wir Mitte der Woche starten können“, so jedenfalls Lukas Fuhrmann, Sprecher der Gesundheitssenatorin Claudia Bernhard (Die Linke).

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben