Ein abgebranntes Haus

Als stiller Zeuge erinnert die Drangstedter Brandruine an die Katastrophe in der Neujahrsnacht. Auch das Nachbarhaus wurde stark in Mitleidenschaft gezogen. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an. Die Polizei spricht von einer sechsstelligen Schadenssumme

Foto: Gabriele Scheiter

Heute

Welle der Hilfsbereitschaft

Zwei Wochen nach dem verheerenden Brand eines Einfamilienhauses in Drangstedt, bei dem eine Familie den Ehemann und Vater ebenso wie ihr Zuhause verloren hat, rollt eine Welle der Hilfsbereitschaft durch Geestland. Rund 180 Einzelspender haben bisher auf das von der Stadt eingerichtete Spendenkonto eingezahlt. Auf diese Weise ist eine Summe im fünfstelligen Bereich zusammengetragen worden. Auch aus Elmlohe ist Unterstützung auf dem Weg.

Kreis-Icon-Nordstern
„Eure Hilfe ist nicht selbstverständlich und ich möchte euch gerne persönlich meinen herzlichen Dank aussprechen.“ Die merklich ergriffene Stimme schallt als Sprachnachricht aus dem Handy des Drangstedter Ortsbürgermeisters Rafael Platek (CDU). Sie gehört der Ehefrau des bei dem Brand ums Leben gekommenen Familienvaters, die ihre Verletzungen aus der Neujahrsnacht im Krankenhaus auskurieren muss. Es ist mucksmäuschenstill in der Fahrzeughalle der Elmloher Feuerwehr, in der an diesem Abend weitere Spenden auf den Weg gebracht werden.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren