Ein herrliches Gefühl, wenn die Frisur sitzt. Manfred Volkens darf nach elf Wochen endlich wieder zu Kamm und Schere greifen.

Ein herrliches Gefühl, wenn die Frisur sitzt. Manfred Volkens darf nach elf Wochen endlich wieder zu Kamm und Schere greifen.

Foto: Oliver Riemann

Heute

Wenn der Friseur zum Wohltäter wird

Es ging am vergangenen Mittwoch alles ganz schnell. „Wann wollt ihr zum Haareschneiden kommen? Ihr habt euch ja noch gar nicht gemeldet“, sagte unser Freund Manni am Telefon. Es klang fast etwas vorwurfsvoll. „Am liebsten am Samstag“, lautete die Antwort. Nein, das passe gar nicht, da sei der Kalender schon proppevoll. „Montagmorgen, 8 Uhr“, sagte Manfred Volkens, Mitarbeiter im Bexer Friseursalon. Das war keine Frage, das klang wie ein Befehl. Aber warum eigentlich nicht? Ein Hoffnungsschimmer in haarigen Pandemie-Zeiten. Und dieser Termin ist meine Eintrittskarte, überhaupt über das Thema berichten zu dürfen. Denn sonst hätte ich angesichts der strikten Corona-Regeln keine Chance gehabt, aus einem Salon zu berichten.


Kreis-Icon-Nordstern
Wir haben uns gefreut wie „Bolle“. 13 Wochen nach dem letzten Friseurbesuch, die Haare optisch mehr als nur im Grenzbereich. Von „guter Frise“ ist da nichts mehr zu sehen. Ich hatte gar nicht mehr gewusst, wie schön das sein kann. Waschen, schneiden, fönen, den Nacken ausrasieren - eine Wohltat. Klar, Kaffee gab es keinen, Friseurbesuch in Corona-Zeiten halt. Aber es war schön, überhaupt mal wieder einen Salon zu betreten. Das muss auch die dritte Kundin, die am Montagmorgen um kurz nach 8 Uhr aufschlug, gedacht haben. „Ich freue mich so, euch zu sehen“, rief sie glücklich durch den Salon - und winkte.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben