In der Greifenvogelvoliere sitzen zwei Seeadler am Boden.

Seit Jahren nimmt der Bestand an Seeadlern in Deutschland zu, auch im Nordwesten der Republik.

Foto: kwasny221 - stock.adobe.com

Seit Jahren nimmt der Bestand an Seeadlern in Deutschland zu, auch im Nordwesten der Republik.

Heute

Wie Albi Butjadings Seeadler wurde

Nennen wir ihn Albi. Wenn jemand einen Namen hat, lässt sich eine Geschichte besser erzählen. Albi ist Butjadingens Adler geworden. Er fliegt an den Küsten der Halbinsel entlang und auf der Suche nach Nahrung bis weit ins Watt hinaus. Albi stammt von der östlichen Weserseite. Dort geriet er bei einem Revierkampf in eine Windkraftanlage. Albi hat es einem glücklichen Zufall zu verdanken, dass er noch lebt. Radfahrer sahen, wie er abstürzte und informierten einen Ornithologen in der Stadt Geestland. Der brachte den Adler in die Wildtierauffangstation Rastede. Dort ist Albi operiert worden. Inzwischen fliegt er wieder. Mit einem Sender auf dem Rücken.

Kreis-Icon-Nordstern
„Es bot sich an, den Adler zu besendern. Wir wollten sehen, wie es ihm geht, ob er in der Natur klarkommt nach dieser schwerwiegenden Verletzung“, sagt Franz-Otto Müller, Adlerbetreuer in der Wesermarsch. Am 26. November vergangenen Jahres wurde Albi in Dangast ausgewildert. Knapp drei Monate später kann Franz-Otto Müller festhalten: „Es geht ihm gut. Wir erhalten täglich Signale von ihm.“ Der Sender wird von einem kleinen Solarpaneel betrieben.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.04.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben