Ein Leuchtturm wird von starken Wellen umspült.

In einem Taifun vor Japan kenterte ein Viehtransporter und 40 Seeleute starben. Im Internet wurden die Toten übel beschimpft.

Foto: picture alliance/dpa

In einem Taifun vor Japan kenterte ein Viehtransporter und 40 Seeleute starben. Im Internet wurden die Toten übel beschimpft.

Heute Geschichten vom Meer

Wie radikale Tierschützer Ertrunkene beschimpfen

Ich möchte in dieser Folge eine Geschichte erzählen, die mich in den letzten Tagen beschäftigt hat. Eigentlich sollte es heute um die „Peking“ gehen, die Viermastbark, die 109 Jahre nach ihrem Stapellauf zurück in ihren Heimathafen kam. Ich durfte schöne Stunden auf der Elbe erleben, mittendrin zwischen hunderten Booten vor den Landungsbrücken von Sankt Pauli, als das alte Schiff zurückkam. An diesem Tag konnte man in Hamburg spüren, wie wichtig die Pflege maritimen Erbes für die Menschen bei uns im Norden ist.

Kreis-Icon-Nordstern
Doch es soll um 40 Seeleute gehen, die in einem Taifun vor Japan starben – und die anschließend in einem „Shitstorm“ beschimpft wurden. Mir hängt das nach, weil es mich ärgert. Der Viehtransporter „Gulf Livestock 1“ war nach dem Ausfall der Maschine im Wirbelsturm Maysak gekentert, mit knapp sechstausend Milchkühen an Bord. Das Schiff befand sich auf dem Weg von Neuseeland nach China. Zwei Seeleute wurden von der japanischen Küstenwache gerettet, einer tot geborgen. Die restlichen Crewmitglieder werden vermisst. Für sie gibt es keine Hoffnung mehr. Eine furchtbare Tragödie für Menschen und Tiere.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen