Wenn Radler und Hundehalter die Deiche der Region erkunden, ist meist schon jemand da: Das Deichschaf. Nicht immer geht eine Begegnung gut aus.

Wenn Radler und Hundehalter die Deiche der Region erkunden, ist meist schon jemand da: Das Deichschaf. Nicht immer geht eine Begegnung gut aus.

Foto: COLOURBOX

Wenn Radler und Hundehalter die Deiche der Region erkunden, ist meist schon jemand da: Das Deichschaf. Nicht immer geht eine Begegnung gut aus.

Heute

„Wild West“ an Hadelns Deichen

Ihre gesamte Aufmerksamkeit gehört der Deichpflege, im Sommer, wenn der Gründeich beweidet wird und im Winter, wenn die Sturmfluten an der Grasnabe nagen. Schultheiß Armin Heidmann und der Geschäftsführer des Hadler Deich- und Uferbauverbandes Torsten Heitsch haben damit viel Arbeit. Doch ohne die Hilfe der Schafe, das wissen sie, geht es nicht. Die derzeit 780 Muttertiere von Deichschäfer Kay Krogmann halten das Gras kurz und verfestigen mit ihren Hufen den Boden.

Kreis-Icon-Nordstern
Doch der Aufwand für die Schafhaltung wird von Jahr zu Jahr größer. Grund sind zunehmende Konflikte mit Hundehaltern und Radfahrern. Deichschäfer Kay Krogmann kann inzwischen ein ganzes Buch mit Geschichten von uneinsichtigen Zeitgenossen füllen, deren Verhalten zwischen Sachbeschädigung, falsch verstandener Tierliebe oder einfach nur dummem Verhalten einzuordnen ist. Es seien zwar nur wenige („95 Prozent sind unauffällig“), aber diese wenigen kosten ihn Nerven, Zeit und Geld. „Am schlimmsten war es zu Pfingsten. Sechs Stunden haben wir damit verbracht, zerstörte Gatter zu schweißen“, ärgert sich Krogmann. Die Schlösser an den großen Toren werden mit Seitenschneidern aufgebrochen oder mit Sekundenkleber unbrauchbar gemacht.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen