Das Rotkehlchen mit seinem auffälligen Federkleid lässt sich im Winter gut beobachten und ist gerne am Futterhaus. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Das Rotkehlchen mit seinem auffälligen Federkleid lässt sich im Winter gut beobachten und ist gerne am Futterhaus. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Foto: Patrick Pleul/dpa

Das Rotkehlchen mit seinem auffälligen Federkleid lässt sich im Winter gut beobachten und ist gerne am Futterhaus. Foto: Patrick Pleul/dpa-Zentralbild/dpa

Heute

Wintervögel: Volkszählung in Garten und Parks

Rotkehlchen, Kohl- und Blaumeisen, Amsel oder Buchfink: Um solche Vogelarten dreht sich die „Stunde der Wintervögel“. Der NABU und der Landesbund für Vogelschutz rufen Naturfreunde vom 8. bis 10. Januar auf, eine Stunde lang Vögel am Futterhäuschen, im Garten, auf dem Balkon oder im Park zu zählen. Doch die Region bietet noch mehr „Vogel-Hotspots“.

Kreis-Icon-Nordstern
Der Bürgerpark und der Park in Speckenbüttel sind zwei gute Adressen für diejenigen, die Wintervögel sehen wollen und keinen Garten haben, sagt Heinrich Reiner vom NABU. Er ist ein Kenner der Vogelwelt in Bremerhaven und übernimmt seit Jahren verschiedene Vogelzählungen für Umweltbehörden. Mitte Januar wird er wieder für die Wasser- und Watvogelzählung im Fischereihafen am Deich stehen. In den beiden Parks , sagt Reiner, seien bei der „Stunde der Wintervögel“ noch andere Arten als die „üblichen Verdächtigen“ Rotkehlchen, Meisen, Finken und Spatzen zu sehen. Kleiber zum Beispiel, die kopfüber an Baumstämmen herunterhüpfen, der Buntspecht oder sogar der schillernde Eisvogel. „Den entdeckt man mit Glück am Teich oder einem anderen Gewässer“, sagt Reiner. Erst vor einigen Tagen war eine Sichtung für den Bürgerpark gemeldet worden.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.04.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben