In der Halle 1 des Landesleistungszentrums des Nordwestdeutschen Schützenbundes in Bassum fiel seit Wochen kein einziger Schuss.

In der Halle 1 des Landesleistungszentrums des Nordwestdeutschen Schützenbundes in Bassum fiel seit Wochen kein einziger Schuss.

Foto: NWDSB

Heute

„Wir Schützen sind hart im Nehmen“

Kein Leistungsschießen, keine Wettbewerbe und erst recht keine Schützenfeste: Die Corona-Krise hat auch das deutsche Schützenwesen schwer getroffen. NORD|ERLESEN sprach mit dem Bremervörder Frank Pingel, Präsident des Nordwestdeutschen Schützenbundes (NWDSB), über die aktuelle Situation.

Kreis-Icon-Nordstern
Herr Präsident Pingel, am17. und 18. April hätte in Bokel bei Beverstedt der 68. Nordwestdeutsche Schützentag des NWDSB stattgefunden. Was ist das für ein Gefühl, wenn stattdessen der Terminkalender völlig frei ist? In erster Linie tut es mir um den örtlichen Schützenkreis Wesermünde-Süd leid, der mit vielen ehrenamtlichen Helfern und einer Vorlaufzeit von zwei Jahren diese Großveranstaltung mit Festakt, Landeskönigsball, Feierstunde und Delegiertentagung organisiert hat. Es haben ja auch ein Festwirt und viele kleinere Hotels und Pensionen ihre Kapazitäten für dieses Wochenende zur Verfügung gestellt und können jetzt keine Umsätze generieren.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse findest Du unter diesem Datenschutzhinweis.
30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren