Bergmeister Peter Bagdahn überwacht auf dem Rangierbahnhof in Maschen die Abläufe am Ablaufberg.

Bergmeister Peter Bagdahn überwacht auf dem Rangierbahnhof in Maschen die Abläufe am Ablaufberg.

Foto: Philipp Schulze/dpa

Bergmeister Peter Bagdahn überwacht auf dem Rangierbahnhof in Maschen die Abläufe am Ablaufberg.

Heute

Wo Kuppler und Bergmeister im nächtlichen Einsatz sind

Der Bergmeister sitzt hoch über der gewaltigen Anlage, bei ihm laufen in dieser Nacht die Fäden zusammen. Sein Gesicht wird nur von dem Schein der drei Bildschirme erhellt, sonst ist es dunkel da oben. Die großen Fenster bieten einen grandiosen Überblick über das weit verzweigte Gleissystem im orangefarbenen Licht Hunderter Lampen, am Horizont die Skyline von Hamburg. Mit dem roten Nothaltknopf kann der Bergmeister alles da draußen zum Stehen bringen. Wie die größte Modelleisenbahn der Welt sieht es in dieser klaren Sommernacht aus, doch das ist es nicht, keineswegs.

Kreis-Icon-Nordstern
„Das ist der größte Rangierbahnhof Europas, wir sind Europameister“, sagt Leiter Manfred Stobrave. Der studierte Maschinenbauer ist 59 und seit 36 Jahren bei der Bahn. Der Rangierbahnhof Maschen ist sieben Kilometer lang und 700 Meter breit. Eröffnet wurde die Anlage am 7. Juli 1977, genau sieben Jahre nach dem ersten Spatenstich. Mit der Inbetriebnahme verloren fünf Rangierbahnhöfe in Hamburg zumindest einen Teil ihrer Aufgaben. Jahrzehntelang hatten täglich über 2000 Güterwagen mehrfach umgestellt werden müssen, weil die Zugbildung verteilt war. Die neue Anlage war weit effizienter und auch sicherer.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen