Olha Shulha-Pospiech, Yogalehrerin aus Bremerhaven, bietet jetzt Live-Übertagungen ihrer Kurse an.

Olha Shulha-Pospiech, Yogalehrerin aus Bremerhaven, bietet jetzt Live-Übertagungen ihrer Kurse an.

Foto: privat

Olha Shulha-Pospiech, Yogalehrerin aus Bremerhaven, bietet jetzt Live-Übertagungen ihrer Kurse an.

Heute Coronavirus

Yogastudio kommt nach Hause

Wie kann man irgendwie weitermachen, auch wenn eine gemeinsame Yogastunde zur Zeit nicht möglich ist? „Viele sind schon nach zwei Wochen ohne Yoga auf Entzug“, sagt Olha Shulha-Pospiech lachend. Deshalb bietet die Inhaberin des Yogaraums Bremerhaven jetzt Online-Kurse an.

Kreis-Icon-Nordstern

Eine Klasse pro Tag möchte die 37-Jährige in einer Live-Übertragung mit all denjenigen praktizieren, die sich vorher angemeldet haben. „Mindestens eine halbe Stunde vor Beginn müssen sich alle, die dabei sein wollen, gemeldet haben.“ Die bekommen dann per Mail einen Link, über den sie dann die Übertragung aus dem Yogastudio sehen können.

Im heimischen Wohnzimmer

Anmelden kann sich jeder, nicht nur diejenigen, die bisher schon an Kursen im Yogaraum teilgenommen haben.

„Die Resonanz bisher ist sehr gut“, freut sich Olha Shulha-Pospiech. „Viele möchten nicht allein zu Hause ihre Yogaeinheiten machen. Ihnen fehlt die Atmosphäre.“ Und die kommt nun mit der Stimme und der Yogalehrerin und ihren Anleitungen direkt auf die Matte im heimischen Wohnzimmer.

Unterschiedlichste Übungen

Vinyasa, Ashtanga und Yin Yoga sind die Stile, die sie anbieten wird. Olha Shulha-Pospiech, die ihr Studio in der „Bürger“ im April 2018 eröffnet hat, wird alle Levels in einer Stunde bedienen. Sie fange bei den Haltungen mit der einfachsten Variante an und zeige dann, was diejenigen verändern können, die weitergehen möchten.

Mehr Gelassenheit und innerer Ruhe

Informationen, wie man sich anmelden kann, gibt es auf Instagram unter yogaraumbremerhaven. Hier finden Interessierte eine genaue Anleitung, wie es funktioniert.

Kontakt per Mail: 7xyoga@gmail.com, 0176/38130012

Das Angebot orientiert noch an dem herkömmlichen Wochenplan. „Aber ich werde voraussichtlich in den kommenden Wochen täglich immer zu einer bestimmten Uhrzeit mit der Live-Übertragung beginnen.“

Yoga kräftigt nicht nur die Muskeln und dehnt Bänder und Gelenke. Es sorgt bei regelmäßiger Praxis für mehr Gelassenheit und innerer Ruhe. Angesichts der Corona-Krise sind das sehr wünschenswerte „Nebenwirkungen.“

nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen