Symbolbild: Wegen der Corona-Pandemie läuft die Zeugnisvergabe zum Ende des ersten Schulhalbjahres in Niedersachsen in diesen Tagen anders ab als gewohnt.

Symbolbild: Wegen der Corona-Pandemie läuft die Zeugnisvergabe zum Ende des ersten Schulhalbjahres in Niedersachsen in diesen Tagen anders ab als gewohnt.

Foto: Hauke-Christian Dittrich/dpa

Symbolbild: Wegen der Corona-Pandemie läuft die Zeugnisvergabe zum Ende des ersten Schulhalbjahres in Niedersachsen in diesen Tagen anders ab als gewohnt.

Heute

Zeugnisübergabe: Ganz anders als gewohnt

Die Schulglocke klingelt und Schülergruppen stürmen mit dem Zeugnis wedelnd in die Ferien: Dieses Bild hat es wegen Corona am Freitag nicht gegeben. Die Zeugnisübergabe lief im Landkreis Cuxhaven und in Bremerhaven anders ab als gewohnt. Das hat zur Folge, dass einige Schülerinnen und Schüler das wichtige Dokument erst kommenden Freitag in den Händen halten dürfen.

Kreis-Icon-Nordstern
Die Schülerinnen und Schüler des Niedersächsischen Internatsgymnasiums (NIG) in Bad Bederkesa lernen derzeit vor allem zu Hause. Nur der Abiturjahrgang besucht in Halbgruppen die Klassenräume. Am Freitag durfte ein Teil der Abiturienten die Zeugnisse vor Ort direkt entgegennehmen. Für alle anderen NIG-Schüler macht Schulleiter Matthias Krapp unterschiedliche Angebote nach den Zeugnisferien und dem Fortbildungstag – also ab Donnerstag kommender Woche. Die Klassenlehrer bieten dann zwei Zeitfenster an, in denen die Schüler einen Einzeltermin zur Zeugnisübergabe vereinbaren können. „Wer in beiden Zeitfenstern nicht zur Schule kommen kann, mit dem suchen wir dann noch nach einem ganz individuellen Termin oder wir scannen das Zeugnis ein und schicken es erst einmal zur Ansicht“, verrät Schulleiter Krapp. Auch die zweite Gruppe der Abiturienten erhalte am kommenden Donnerstag Zeugnisse. In Notfällen würde das Zeugnis auch per Post an den Schüler verschickt.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.04.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben