Der Geestensether Mike Wlodarczak suchte wegen Herz-Kreislauf-Problemen Hilfe im Klinikum Reinkenheide. Der Klinikaufenthalt war seiner Meinung nach aber alles andere als gesundheitsfördernd für ihn.

Der Geestensether Mike Wlodarczak suchte wegen Herz-Kreislauf-Problemen Hilfe im Klinikum Reinkenheide. Der Klinikaufenthalt war seiner Meinung nach aber alles andere als gesundheitsfördernd für ihn.

Foto: Arnd Hartmann

Heute

Zimmernachbar positiv getestet: Patient in großer Sorge

Mike Wlodarczak ist in großer Sorge um seine Gesundheit: Wegen Herz-Kreislauf-Problemen begibt er sich ins Klinikum Reinkenheide, dann bricht er nach eigenen Angaben zusammen und landet am Ende noch mit einem Corona-Patienten auf einem Zweibettzimmer – was zunächst nicht bekannt ist. Ein bei mehreren Patienten vorgenommener geplanter Test auf das Coronavirus ergibt nach Angaben des Klinikums erst am Abend des Folgetags, dass der Zimmernachbar das Virus in sich trägt. Der Mann sei dann sofort isoliert worden. Der Fall zeigt zwei Seiten: die Sorge von Patienten in Zeiten von Corona und die Herausforderungen der Krise für die Krankenhäuser.

Kreis-Icon-Nordstern
Das Ganze spielt sich vor etwa einem Monat ab, als es im Klinikum Reinkenheide zu einem Ausbruch mit mehreren Corona-Infizierten kommt und eine Station geschlossen werden muss. Am 22. April begibt sich Mike Wlodarczak, der mehrere Vorerkrankungen hat, in die Notaufnahme: „Ich hatte Luftnot und ein Engegefühl in der Brust“, sagt der 55 Jahre alte Herzpatient aus Geestenseth. Er kommt auf einer Station der Inneren Medizin auf ein Zweibettzimmer, in dem bereits ein älterer Herr liegt. Der habe ihm erzählt, dass bei ihm ein Corona-Abstrich gemacht worden sei und noch nicht ganz klar sei, ob er daher am nächsten Morgen zur Dialyse könne, so Wlodarczak. Denn der Bescheid stehe noch aus.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren