Der Schriftzug „Wasserstoff" steht in einer Anlage zur industriellen Produktion auf einer Leitung.

Der Schriftzug „Wasserstoff" steht in einer Anlage zur industriellen Produktion auf einer Leitung.

Foto: Hermann Pentermann/dpa

Heute Wasserstoff und die Möglichkeiten

Zurück in die Zukunft

Wasserstoff gilt als das große Zukunftsthema der Energiewende. Helgoland will jetzt Wasserstoff direkt in der Nordsee produzieren. Die Hochseeinsel sei dafür bestens aufgestellt, sagt Bürgermeister Jörg Singer: Sie sei gut in der Energiewirtschaft vernetzt und umgeben von Offshore-Windkraftwerken mit einer Leistung von aktuell 2,5 Gigawatt. Bereits vor zehn Jahren habe sich Helgoland als erste Offshore-Service-Insel aufgestellt. Zehn Seemeilen südlich der Insel liege die meistbefahrene Wasserstraße der Welt. Und gerade sei ein Testzentrum für maritime Technologien westlich von Helgoland eröffnet worden.

Kreis-Icon-Nordstern
Schon seit vier Jahren befasst sich das Wirtschaftsforum Helgoland, in dessen Rahmen Unternehmer aus aller Welt auf der Insel zusammenkommen, mit dem Thema Wasserstoff, erklärt Singer. „Gemeinsam mit führenden deutschen Unternehmen, die namentlich noch nicht genannt werden wollen, haben wir ein Konzept entwickelt“, erläutert der Bürgermeister. „Meine Aufgabe ist es, dieses Konzept stellvertretend für das Konsortium der Bundesregierung vorzustellen.“ Denn die Regierung sieht in ihrer Wasserstoffstrategie vor, bis 2030 drei bis fünf Gigawatt an Elektrolysekapazitäten zu errichten – bislang ohne konkretes Konzept.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 1.10.2020 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren