Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
Eine Frau hält einen Mundschutz vor ihrem Gesicht.

Foto: Hans Klaus Techt/APA/dpa

Heute

Zweiter Coronaverdacht in Bremerhaven: Behörde gibt Entwarnung

Icon Merkliste
Drucken
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

In Bremerhaven ist dem Gesundheitsamt am Dienstag der zweite Coronaverdacht gemeldet worden. Es handelt sich um einen 47-jährigen Hafenarbeiter, der über Herz-Kreislauf-Beschwerden klagte und auch Fieber bekam. Er wurde im Klinikum-Mitte aufgenommen. Bereits am Mittwoch lag das Ergebnis aus dem Labor vor: Entwarnung.

Kreis-Icon-Nordstern
Der Hafenarbeiter gab an, dass er Kontakt zu chinesischen Werftarbeitern hatte. „Wir haben vorsorglich einen Abstrich genommen, um die Probe auf den Coronavirus zu untersuchen“, sagt Ronny Möckel, Leiter des Gesundheitsamtes, am Mittwochmorgen. Alles andere hätte viel länger gedauert, so der Amtsleiter weiter.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Einzelabo
14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren