Im Landpark Lauenbrück ist mobiles Arbeiten ab 1. April möglich. Vier Plätze stehen im Moment zur Verfügung.

Im Landpark Lauenbrück ist mobiles Arbeiten ab 1. April möglich. Vier Plätze stehen im Moment zur Verfügung.

Foto: Harder-von Fintel

Im Landpark Lauenbrück ist mobiles Arbeiten ab 1. April möglich. Vier Plätze stehen im Moment zur Verfügung.

Leben

Arbeiten zwischen Esel und Wollschwein

Arbeiten mitten in der Natur und in der Mittagspause die Seele zwischen Eselweide, Karpfenteich oder Wollschweinstall baumeln lassen? Das soll ab 1. April im Landpark Lauenbrück Wirklichkeit werden. Coworking heißt das neue Modell, das Interessierten einen kreativen Arbeitsplatz bietet. Familie von Schiller geht für acht Wochen in die Testphase, um die Resonanz in der Region für das Arbeiten im Grünen zu ermitteln.

Kreis-Icon-Nordstern
Wer träumt nicht davon, abseits des normalen Büros mitten in der Natur zu arbeiten und insbesondere in der schönen Jahreszeit dabei frische Luft zu schnuppern? Die Arbeitswelt verändert sich rapide, die Corona-Pandemie hat das Homeoffice in vielen Branchen durchgesetzt, nun kommen weitere Ideen dazu. Katharine und Friedrich-Michael von Schiller, Betreiber des Landparks Lauenbrück, sind immer offen für Kreatives und gehen gerne den Versuch rund ums Coworking ein. „Die Arbeitswelt ist in Bewegung, das Projekt ist eine Chance für den ländlichen Raum. Hier kann eine richtige Gemeinschaft wachsen und ein Netzwerk entstehen“, freut sich Katharine von Schiller über die weitere Nutzung des weitläufigen Landparks.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben