Ist der CO2-Gehalt unter der Maske gesundheitsgefährdend? Diese und weitere Fragen beantwortet der Bremerhavener Molekularbiologe Prof. Dr. Carsten Harms.

Ist der CO2-Gehalt unter der Maske gesundheitsgefährdend? Diese und weitere Fragen beantwortet der Bremerhavener Molekularbiologe Prof. Dr. Carsten Harms.

Foto: Arnd Hartmann

Ist der CO2-Gehalt unter der Maske gesundheitsgefährdend? Diese und weitere Fragen beantwortet der Bremerhavener Molekularbiologe Prof. Dr. Carsten Harms.

Leben

Die Antworten auf eure Masken-Fragen

Viele Antworten rund ums Thema Bakterien und Masken-Hygiene hat Prof. Dr. Carsten Harms von der Hochschule Bremerhaven bereits in dem dreiteiligen „Masken-Test“ von NORD|ERLESEN gegeben. Doch unsere Leser wollen mehr wissen. Deshalb stellt sich der Leiter des Bremerhavener Instituts für angewandte Molekularbiologie (BIAMOL) nun ihren Fragen und erklärt, welche Alternativen es zum Waschen gibt, welche Masken am besten schützen und ob man sich Sorgen um eine erhöhte CO2-Konzentration machen sollte.

Kreis-Icon-Nordstern
Sterben die Bakterien auch ab, wenn man die gebrauchte Maske bügelt oder in der Mikrowelle beziehungsweise im Backofen erhitzt? Prinzipiell kann das eine Alternative zum Waschen sein. In einer Mikrowelle reichen zwei Minuten bei 750 Watt. Allerdings sollte man ein Gefäß mit Wasser dazustellen, damit Wasserdampf entsteht. Dadurch sterben die Bakterien besser ab. Im Ofen können die Masken bei 70 Grad für 30 Minuten gebacken werden. Bei höheren Temperaturen besteht die Gefahr, dass Synthetik-Masken schmelzen und Baumwollmasken anschmoren. Auch das Bügeleisen sollte man auf 70 Grad einstellen und darauf achten, dass alle Falten und Nähte erhitzt werden – ein Dampfbügeleisen wirkt besonders gut.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben