Einäscherung – der letzte irdische Weg

Foto: Roland Weihrauch/dpa

Leben Der letzte Weg

Einäscherung – der letzte irdische Weg

Es ist der allerletzte irdische Weg eines Verstorbenen – und für Hinterbliebene oft eine schwierige, nicht allein finanzielle Entscheidung: Erd- oder Urnenbestattung? 2018 hat das Bremerhavener Krematorium 1271 Verstorbene eingeäschert – 577 Urnen sind auf städtischen Friedhöfen beigesetzt worden, 150 auf See, die anderen im Landkreis. Um das, was bei einer Einäscherung geschieht, ranken sich Mythen – aus Unwissenheit und Scheu. Der Kaufmännische Amtsleiter Leroy Czichy sowie der Friedhofsverwalter Olaf Kranz erklären die Vorgänge im Gespräch.

Kreis-Icon-Nordstern
Herr Czichy, Urnen-Bestattungen machen mittlerweile über 70 Prozent aller Beisetzungen aus. Im städtischen Krematorium an der Spadener Höhe in Bremerhaven werden täglich im Schnitt sechs Verstorbene eingeäschert. Ist das eine wirtschaftliche Frage? Auf jeden Fall. Im Schichtbetrieb, der immer wieder nötig ist, können wir auch mehr als sechs Verstorbene einäschern. Erst ab etwa 2500 Einäscherungen im Jahr wäre es sinnvoll, an eine zweite Anlage zu denken. Das Kremieren ist mittlerweile ein Geschäft geworden, das darf man nicht verkennen. Aber als Stadt dürfen wir keine Gewinne erwirtschaften und das kommt somit auch den Angehörigen zugute.

Was kostet denn eine Einäscherung hier? 329 Euro, mit der Urnenkapsel.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.01.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Icon Autor kontaktieren Autor kontaktieren

Icon schließen