Dekanatspastoralreferentin Angelika Domdey aus Bremerhaven über den "Synodalen Weg" der Katholischen Kirche.

Dekanatspastoralreferentin Angelika Domdey aus Bremerhaven über den "Synodalen Weg" der Katholischen Kirche.

Foto: Arnd Hartmann

Dekanatspastoralreferentin Angelika Domdey aus Bremerhaven über den "Synodalen Weg" der Katholischen Kirche.

Leben

„Frauen legen den Finger in die Wunde“

Frauen und katholische Kirche: Es knirscht gewaltig in der Beziehung. Den engagierten Katholikinnen reißt der Geduldsfaden. Ihre Forderung, Männer und Frauen gleichberechtigt den „synodalen Weg“ der Reformen zu gehen, für eine zeitgemäße, an der Lebensrealität ausgerichteten Kirche, ist kürzlich auf der jüngsten Deutschen Bischofskonferenz (DBK) verhallt. Der März ist Frauenmonat - daher sprach Redakteurin Susanne Schwan mit der hauptamtlichen Pastoralreferentin des Dekanats Bremerhaven, Angelika Domdey, über Lust und Frust ihrer Glaubens-Arbeit.

Kreis-Icon-Nordstern
Frau Domdey, jetzt kurz nach der DBK, bitte Klartext von der Pastoralreferentin, der in ihrer Kirche nicht erlaubt wird, sich zur Diakonin weihen zu lassen – braucht die katholische Institution Kirche eine Frauen-Quote? Ich glaube, eine Frauen-Quote wäre ein Hilfskonstrukt. Wenn wir es denn bitteschön nicht auf, ich sag mal, natürlichem Wege schaffen, brauchen wir eine Frauen-Quote, um nicht aus dem Blick verlieren, dass wir eigentlich in dieser Welt als Männer und Frauen unterwegs sind. Aber eine Quote wäre nicht die alleinige Antwort. Wir klären in der katholischen Kirche damit nicht die Frage, ob Frauen eine Berufung zu priesterlichem oder diakonischem Dienst zugestanden wird.

#WirFürDenNorden

Gemeinsam durch die Krise - mit Fakten statt Fake

Seit 125 Jahren sind wir für die Region da.
Wir informieren über neueste Nachrichten und lokale Ereignisse.

Mit NORD|ERLESEN bieten wir ein Digital-Magazin für Lokales, Land, Leute und Lifestyle. Tauche ein in hochwertige Reportagen, regionale Ereignisse, hilfreiche Ratgeber u. v. m.

Sichere Dir den Zugang zu den exklusiven NORD|ERLESEN-Premium-Inhalten.

30 Tage-Test*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Nach der 30-tägigen Testphase endet das Abonnement. Auf Wunsch kann in das Einzelabo übergegangen werden.
Einzelabo*
7,90€ / Mnt. statt 14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
* Wird jeden Monat automatisch verlängert. Jederzeit monatlich kündbar. Ab dem 01.07.2021 14,90 € / Monat.
Print- & ePaper-Abonnenten*
kostenlos
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
* Für Abonnenten der NORDSEE-ZEITUNG, der KREISZEITUNG WESERMARSCH & der ZEVENER-ZEITUNG.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Der Nutzung Deiner Daten kannst Du jederzeit widersprechen. Weitere Hinweise findest Du unter Datenschutz.
nach Oben