Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. OK Weitere Informationen
HIIT ist etwas für Menschen, die wenig Zeit haben. Ein Training dauert ungefähr 20 Minuten.

HIIT ist etwas für Menschen, die wenig Zeit haben. Ein Training dauert ungefähr 20 Minuten.

Foto: dpa

Leben

HIIT - Ein Training im Zeitraffer

Icon Merkliste
Drucken
Icon Facebook Icon Twitter Icon Mail

Beruf, Familie oder andere Verpflichtungen: Viele Menschen haben immer weniger Zeit. Hier setzt die Trainingsmethode „HIIT“ an. In wenigen Minuten sollen Freizeitsportler damit so fit werden wie sonst erst nach einem ganzen Training.


Kreis-Icon-Nordstern
Die Abkürzung HIIT steht für High-Intensity Interval Training. Auf Deutsch geht es also um eine besonders intensive Form des Intervalltrainings. Das ersetzt die moderate, gleichbleibende Belastung anderer Trainingsformen durch kurze, aber dafür knackige Belastungen. Aus langen Joggingrunden werden also viele kurze Sprints - unterbrochen durch Erholungsphasen mit stark reduziertem Tempo.

Exklusiv. Kritisch. Nah.

Du willst gratis weiterlesen ?

Gib einfach deine E-Mail-Adresse ein und lies einmalig kostenlos.

Die Bedingungen für die Nutzung Ihrer E-Mail Adresse finden Sie unter diesem Datenschutzhinweis.
Testmonat
0,99€
  • Icon Haken Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Icon Haken Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
Einzelabo
14,90€
  • Zugriff auf alle exklusiven NORD|ERLESEN-Inhalte
  • Nutzung auf allen Geräten - Mobil, Web, Tablet
  • jederzeit monatlich kündbar
nach Oben
Du schaust dir gerade an.
  • Autor kontaktieren